Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Einige davon sind notwendig, um den Betrieb der Seite sicherzustellen (z.B. zum Einloggen in den Kundenbereich), andere erlauben es uns, unser Online-Angebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können über die Einstellungen einfach festlegen, welche Art von Cookies erlaubt sind. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen
  • Notwendig
    Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Seite notwendig und erlauben es unter anderem, dass Sie sich in Ihr Kundenprofil einloggen können. Notwendige Cookies werden ausschließlich auf dieser Seite genutzt. Es werden keine Daten an Dritte übermittelt.
  • Komfort
    Komfort-Cookies erlauben es uns, die Seite individuell an Sie anzupassen und Ihnen so die Nutzung zu vereinfachen. Cookies zur Verbesserung des Komforts werden ausschließlich von dieser Seite verarbeitet. Es erfolgt keine Weitergabe an Drittanbieter.
  • Externe Medien
    Wir bieten Ihnen auf unserer Seite Medien wie Videos oder Kartenmaterial. Diese Medien werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt. Dabei wird häufig ein Cookie gesetzt.Cookies für externe Medien werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet und können von uns nicht beeinflusst werden.
  • Statistik
    Um unsere Website weiter verbessern zu können, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistik und Analysen. Mit den entsprechenden Cookies ist es uns möglich, Besucherzahlen zu erfassen und so unsere Website systematisch zu verbessern.Zur Erfassung und Analyse werden ausschließlich anonymisierte Daten an Drittanbieter weitergegeben.
  • Marketing
    Marketing-Cookies helfen uns, Sie auch auf Seiten Dritter über interessante Angebote zu informieren.Marketing-Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen.

NEWS  FDP - Biberach

Nachrichten, Pressemitteilungen, Veranstaltungen und Infos

Hier finden Sie Mitteilungen der FDP Biberach und der FDP-Fraktion im Gemeinderat Biberach zu aktuellen Themen in und um Biberach

Nachfolgend finden Sie Stellungenahmen und Pressemitteilungen der FDP Biberach sowie der Gemeinderäte der FDP-Fraktion im Gemeinderat Biberach zu jeweils aktuellen Themen.

Ein weiterer Baum In Biberach in der Consultentengasse: FDP beantragt Baum-Pflanzung in der Innenstadt Biberach FDP beantragt weiteren Baum in der Consulentengasse

30.05.2024: Der neu gestaltete Platz in der Consulentengasse Biberach wird gut angenommen. Ein weiterer Baum würde auch diesen Platz zusätzlich aufwerten, für mehr Schatten, Grün und Aufenthaltsqualität sorgen. Letzten März hat die FDP Gemeinderatsfraktion das Pfanzen eines Baumes auf diesem Platz beantragt. Es gibt einen zentralen Standort für diesen Baum, der weder den ÖPNV/Lieferverkehr blockiert noch zum Verlust von Parkplätzen führt. Das geht.

Weiterlesen ...
Wahlprüfsteine SZ - Stadtentwicklung / Mobilität

21.05.2024: Fragen /Wahlprüfsteine der Schwäbischen Zeitung Biberach zur Gemeinderatswahl Biberach am 09.06.2024 zu den Themen Stadtentwicklung und Mobilität, beantwortet von Oliver Lukner, Kandidat bei der Kommunalwahl und Mitglied der FDP-Fraktion im Gemeinderat Biberach.

Weiterlesen ...
 Kommunal- und Europa-Wahlen – Jede Stimme zählt!

25.04.2024 Alle Wahlberechtigten haben in einer Demokratie garantierte Möglichkeit, aktiv Einfluss auf die Politik zu nehmen, indem sie an den bevorstehenden Kommunal- und Europawahlen teilnehmen. Diese Wahl ist von entscheidender Bedeutung für die Gestaltung und Entwicklung unserer Gemeinde wie auch der Europäischen Union.

Weiterlesen ...
Larmaktionsplan Biberach and der Riß: Die Freien Demokraten begrüßen und unterstützen die Bürgerbeteiligung Erneute Bürgerbeteiligung im Mai zum Lärmaktionsplan

17.04.2024: Die neu ermittelten Lärmschwerpunkte durch den Verkehr in der Stadt Biberach liegen nun vor. Wir rufen die Öffentlichkeit dazu auf, ihre Vorstellungen zur Lärmreduzierung für Anwohner im Mai einzubringen. Laut Lärmaktionsplan sollen die identifizierten Lärmquellen gezielt reduziert werden. Dies kann durch verkehrslenkende Maßnahmen wie Geschwindigkeitsbegrenzungen oder die Umleitung des Verkehrs auf andere Straßen erfolgen. Zum Beispiel sind diese im Stadtbereich als 30er- bis 40er-Zonen, insbesondere nachts, denkbar.

Weiterlesen ...
Die Bürgerbeteiligung zum Klimamobilitätsplan nutzen: Die Freien Demokraten (FDP) unterstützen die direkte Möglichkeit der Rückmeldung durch die Bürgerinnen und Bürger Bürgerbefragung zum Thema Klimamobilitätsplan nutzen

10.04.2024: Aktuell läuft die „Mobilitätsbefragung Biberach und engeres Umland“, um für einen zukünftigen Klimamobilitätsplan der Stadt mehr Informationen über das Mobilitätsverhalten und die Bedürfnisse der Biberacher Bevölkerung zu erfahren. Die Teilnahme ist online über biberach-riss.de/kmp möglich. Die FDP-Fraktion unterstützt diese Befragung, da die Bürgerinnen und Bürger hier ganz konkret über ihre Lebensrealität sowie über ihre tatsächlichen Anforderungen Auskunft geben können und beteiligt werden.

Weiterlesen ...
Umweltschäden und Verschmutzung in Biberach an der Riß und auf dem Marktplatz Biberach müssen verhindert werden: Die FDP Biberach fordert Maßnahmen Umweltschäden und Verschmutzung durch unsachgemäße Entsorgung von Abfällen

27.03.2024: Vor genau einem Jahr wiesen wir auf die Verunreinigungen durch achtloses Entsorgen von Zigarettenkippen, Einwegverpackungen und Glas in der Innenstadt hin. Zuletzt
wurde dieses Thema im Bauausschuss auch von Mitgliedern anderer Fraktionen beklagt. Offensichtlich hat sich seither wenig geändert. Die verschmutzten Bereiche, insbesondere bei den Mülleimern an der Bushaltestelle Marktplatz, wurden nicht gereinigt, die Verschmutzung hat sogar weiter zugenommen.

Weiterlesen ...
Parken in der Consulentengasse: wechselnde Anforderungen, flexible Lösungen

20.03.2024: Die Zukunft der Innenstädte ist eine Herausforderung. Es gilt, den richtigen Ausgleich zwischen Attraktivität und Erreichbarkeit zu finden.

Attraktives zieht Besucher an – aber nur bei einfacher Erreichbarkeit. Das Verkehrsmittel der Wahl, besonders im Winter, ist zumeist das Auto und braucht Parkraum. In der warmen Jahreszeit bringt Platz für Außengastronomie die Attraktivität für Besucher.

Es gilt, Kompromisse und flexible Lösungen zu finden:

Weiterlesen ...
Wenn die Menschen auf eine Wende nicht vorbereitet sind, fliegt man aus der Kurve

13.03.2024: Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der Landesregierung Baden-Württemberg hat auch die Stadt Biberach einen Kommunalen Wärmeplan erstellt. Dieser Abschlussbericht ist sehr sachlich, fundiert zahlenbasiert, zeigt die Potenziale auf und ist öffentlich, alle Interessierten können ihn über das Ratsinformationssystem Biberach online aufrufen und lesen. Die Einsparung von
Treibhausgasen ist zwingend wichtig.

Wie man in Biberach realistisch zum Ziel der Dekarbonisierung kommt, ist jedoch noch völlig unklar.

Weiterlesen ...
Investitionen der Stadt Biberach im öffentlich geförderten Wohnungsbau

06.03.2024: Die aktuellen Entwicklungen im öffentlich geförderten Wohnungsbau in Biberach eröffnen vielversprechende Perspektiven. Die laufenden Bauprojekte zeugen von einer strategischen Ausrichtung, die nicht nur auf Kostenersparnis abzielt, sondern auch auf die Vielfalt und Integration der Bewohnerinnen und Bewohner achtet. Die FDP-Fraktion begrüßt die Investitionen, die sich Biberach leisten kann, um den Wohnungsmangel in der Stadt zu verringern. 

Weiterlesen ...
Der Hospital sichert die Betreuung der Jüngsten und der Ältesten in Biberach

28.02.2024: Die ausgewogenen Haushaltsplanungen für die Jahre 2024 und 2025 legen erneut den Fokus auf die Umsetzung des Stiftungszwecks, insbesondere auf die Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger Menschen im Bürgerheim sowie in den Kinderkrippen. Es ist leider festzustellen, dass die Einrichtungen des Hospitals unter einem Fachkräftemangel leiden. Mit Zustimmung der FDP-Fraktion wurden daher gezielte Maßnahmen ergriffen, um Fachkräfte zu gewinnen, wie zum Beispiel der Bau von Personalwohnungen für attraktive Arbeitsbedingungen.  

Weiterlesen ...
Was für ein Aschermittwoch in Biberach?

21.02.2024: Fastenmarkt, Grünen-Aschermittwoch sowie Bauernproteste und Randale durch Chaoten im Städtle? Überall in Deutschland wurde über die Ereignisse in Biberach berichtet. Für die deutsche Empörungskultur ist das ein gefundenes Fressen. Auch wir wollen, dass der Grünen-Aschermittwoch weiterhin in Biberach stattfinden kann. Die Randale durch Chaoten wie Reichsbürger oder Querdenker sind nicht zu dulden.

Weiterlesen ...
Vereinsleben: Bereicherung für das gesellschaftliche Leben in der Stadt

14.02.2024: In unserer Stadt blüht ein prächtiger Blumenstrauß an Vereinen, die mit einer Fülle von Angeboten aufwarten. Diese Vereine bieten den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, das gesellschaftliche Miteinander und die Kultur zu stärken, ihre Gesundheit zu erhalten, Brauchtum zu pflegen und sich fortzubilden. Zugleich wird durch ihre Aktivitäten das Ehrenamt gefördert, was einen unschätzbaren Beitrag zur Gemeinschaft leistet.

Weiterlesen ...
Sinnvoller Kompromiss für den westlichen Marktplatz

07.02.2024: In der letzten Gemeinderatssitzung galt es nochmals über eine Vorlage zum westlichen Marktplatz abzustimmen. Wir blieben bei unserer Haltung, dem Kompromiss zuzustimmen, zugunsten von Fahrradbügeln und fünf Pflanzkübeln auf einige wenige Parkplätze zu verzichten. Dem Bedürfnis nach mehr Grün, wodurch mehr Schatten und Kühlung in der Innenstadt möglich wird, ist auch an dieser Stelle nachzukommen. 

Weiterlesen ...
Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich immer

31.01.2024: Wer Anfang des Jahres den Blick Richtung Süden geworfen hat, zumindest bis zur nächsten Kreisstadt, konnte in der Ravensburger Lokalpresse Berichte verfolgen, die dort ein großes Thema sind: Zunehmende Leerstände in der Innenstadt, fast in jeder Straße. Damit sinke die Attraktivität, Besucher blieben aus und es wird eine Abwärtsspirale befürchtet. 

Weiterlesen ...
Biberach an der Riß: Die Marktplatz-Webcam aus anderer Perspektive Machen statt murren:  Demo-kratie lebt vom  Mitmachen

24.01.2024: Kein anderes Gremium ist so nah dran am tatsächlichen Geschehen und Wirken vor Ort wie ein Gemeinderat. Es ist wahrscheinlich die spannendste politische Ebene mit direktem Einfluss auf das Gemeinwesen. Kommunalpolitik ist etwas für alle Bürgerinnen und Bürger, die Dinge auf lokaler Ebene für die Menschen vor Ort bewegen wollen – die Herausforderungen sind groß, die Themenfelder weit.

Weiterlesen ...
Klare Prioritäten für zukunfts-fähige Stadtentwicklung

17.01.2024: Wir setzen auf hochwertige Bildung und Betreuung. Wir unterstützen die Entwicklung von Gewerbegebieten und setzen uns für die faire Vergabe von Baugrundstücken an mittelständische Betriebe sowie Großbetriebe ein, um Abwanderung von  Arbeitsplätzen zu verhindern. Unsere Politikentwicklung umfasst die Förderung interkommunaler Wohn- und Gewerbegebiete. Die Biberacher Innenstadt bietet eine lebendige Mischung aus Begegnung, Versorgung, Kultur und Genuss. 

Mehr erfahren
FDP Biberach: Keine zusätzlichen Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger Noch keine Notwendigkeit, die Bürgerschaft zusätzlich zu belasten

27.12.2024: Die finanzielle Lage der Stadt zeigt in den Haushaltsjahren 2022 und 2023 erhebliche Überschüsse im Vergleich zu den ursprünglichen Planungen. Diese positive Entwicklung setzt sich voraussichtlich auch in den Jahren 2024 und 2025 fort. Die FDP-Fraktion sieht dies als Bestätigung ihrer Haltung, zunächst die tatsächlichen Einnahmen abzuwarten, bevor Maßnahmen ergriffen werden, die zu einer Belastung der Bürgerinnen und Bürger führen könnten.

Mehr erfahren
Biberach: Christkindle ralassa an Heiligabend auf dem Marktplatz Wir wünschen frohe Weihnachtsfeiertage

20.12.2023: In vielen Bundesligastadien ist „Weihnachtslieder singen“ ein Trend. Man muss jedoch gar nicht so weit fahren, vielmehr fahren an Heiligabend zur Dämmerung ganze Autoschlangen von Nah und Fern Richtung Biberacher Innenstadt. Denn wenn Menschen rund um den Erdball am 24. Dezember darauf warten, dass irgendwann wohl das Christkind kommt, wissen wir in Biberach ganz genau, wann und wo es erscheint: Nach 17.30 Uhr auf unserem Marktplatz. Wahrlich.

Weiterlesen ...
Friedwald: Ein Refugium für ewige Ruhe

12.12.2023: Die Stadt Biberach erfüllt einen langgehegten Bürgerwunsch mit der Einrichtung eines Friedwaldes im südwestlichen Teil des Burrenwaldes. Die Flächen wurden sorgfältig gewählt. Sie sind nicht nur leicht erreichbar, sondern bieten auch ein vielfältiges Baumartenspektrum, das sich ideal für die Ausgestaltung eines Bestattungswaldes eignet. 

Diese neue Möglichkeit zur Urnenbestattung ergänzt das bestehende klassische Angebot auf Friedhöfen und bietet eine einzigartige Verbindung mit der Natur.

Weiterlesen ...
Abdera Biberach: Die FDP-Gemeinderatsfraktion unterstützt den Anbau der Jugendkulturhalle in Biberach Unterstützung für Jugend, Kultur und ehrenamtliches Engagement

06.12.2023: Wenn man sich heute die Konzeptionen des Vereins Lilienthal zur Genehmigung einer Jugendkulturhalle Biberach aus dem Jahr 1998 anschaut, ist man im Rückblick erstaunt, welche Vorbehalte und Ängste es gab: Nicht viele waren der Überzeugung, dass eine solche eigenverantwortliche ehrenamtliche Jugendkulturhalle funktioniert. Es hat funktioniert, nun seit 24 Jahren.

Weiterlesen ...
Stadtwerke Biberach mit gutem Ergebnis Stadtwerke Biberach 2022 mit gutem Ergebnis

29.11.2023: Die Herausforderungen der Stadtwerke mit den drei Sparten Bäder, Parkierung und ÖPNV werden immer größer. In Zeiten eines nie dagewesenen Fachkräftemangels und gewaltiger Energiepreissteigerungen ist es trotzdem gelungen, den Service für die Bürgerschaft auf hohem Niveau aufrecht zu erhalten und ein passables Ergebnis zu erzielen.

Weiterlesen ...
Optimierung der Richtlinien für die Vergabe von Wohnbaugrundstücken

22.11.2023: Wenn es bei der Erschließung neuer Baugebiete – wie aktuell in Stafflangen und dann in Ringschnait – mehr Bewerber als Bauplätze gibt, muss man irgendwie auswählen oder auslosen. Biberach verwendet hierzu Richtlinien mit Punktevergabe. Diese so auszugestalten, dass sie sowohl gerichtssicher sind als auch den Menschen gerecht werden, ist schwierig.

Wielandstraße zum Abschluss bringen

15.11.2023: Wir begrüßen den Abschluss der Sanierungs-Maßnahme Wielandstraße. Mögen die Besucher, Flaneure und Verkehrsteilnehmer Freude an der Neugestaltung haben. Kurz vor Weihnachten soll auch die unsägliche Geschichte um die falsche Pflasterverlegung rund um den Ochsenhauser Hof endlich abgeschlossen sein. 

Gigelberganlagen – so geht Kompromiss

02.11.2023: Nach intensiven Diskussionen im Bauausschuss hat die Verwaltung nun für die abschließende  Beschlussvorlage zur Neugestaltung des Gigelbergs im Gemeinderat richtig reagiert. Nahezu alle Belange wie fehlende Fahrradabstellplätze, neue Baumpflanzungen, Entsiegelung der großen nördlichen Parkflächen und Beibehaltung der stadtnahen Parkplätze wurden weitestgehend  berücksichtigt.

Kommunale Wärmeplanung in Biberach

25.11.2023: Die städtische Umweltbeauftragte Lisa Schröder hat im Bauausschuss über den Stand der kommunalen Wärmeplanung in Biberach berichtet.
Die gesetzlichen Vorgaben in 25.10.2023: Baden-Württemberg sehen vor, dass jede Kommune bis Ende 2023 ein solches Konzept vorlegen muss.

Hospital steigert Attraktivität für Fachkräfte weiter

15.10.2023: „Fachkräftemangel“ war lange Zeit nur ein Schlagwort in den Medien, doch erleben wir nun auch in Biberach immer mehr dessen Auswirkungen vor Ort, nicht nur in Firmen und Gastronomie. Auch in Kindergärten, insbesondere im Pflegebereich und somit auch im Bürgerheim fehlt es an Fachpersonal.

Marktplatz-Diskussion setzt sich fort

04.10.2024: Unser Antrag  zur Schrägaufstellung wurde auch im Gemeinderat abgelehnt. Dieser war im Zusammenhang mit der Umkehrung der Schrannenstraße zu sehen und hätte die Fahrtrichtung und die Ausfahrt aus den Parkplätzen am Marktplatz besser erkennbar und damit ungefährlicher gemacht.

Kontroverse Diskussion über die Marktplatzgestaltung im Bauausschuss

27.09.2023: Unser vor vier Jahren gestellter Antrag zur Schrägaufstellung der Parkplätze kam erst jetzt zur Abstimmung, blieb jedoch ohne Mehrheit. Die Verwaltung griff im Rahmen des „Platz für Alle“-Prozesses die Gelegenheit auf, beim westlichen Marktplatz eine kostengünstige Übergangslösung für mehr Grün und Platz für Café-Bestuhlung zu schaffen, allerdings bei einer Verringerung der Parkmöglichkeiten.

Keine Gefälligkeitsbeschlüsse für Landesbehörden

20.09.2023: Die Gestaltung der Riedlinger Straße war 2022 ein heiß diskutiertes Thema. Der Gemeinderat hat einen Kompromiss gefunden, der neben Radwegen auch Interessen der Anwohner sowie die Existenzen von Gewerbe und Ärzten beachtet – zumindest in den Augen der Gremiumsmehrheit. Doch wohl nicht für alle im Ländle. Während das Regierungspräsidium (RP) der Vorentwurfsplanung 2022 noch zugestimmt hatte, wurden im Juni 2023 weitere Forderungen gestellt, die den Gemeinderatsbeschluss quasi negieren.

Der Schritt in die Nahwärmeversorgung geht nur über Baustellen

02.08.2023: Der Ausbau eines Nahwärmenetzes für die Biberacher Innenstadt geht voran. Die Nahwärme ist eine der zukunftsweisenden Techniken zur Gebäudeheizung über erneuerbare Energien und Biberach ist hier vorne mit dabei. Hierfür geht unser ausdrücklicher Dank an das Baudezernat. Weiter begrüßen wir die Prüfung der Geothermie als Perspektive und den Start einer Machbarkeitsstudie mit Probebohrung 2024.

Danke für bürgerschaftliches Engagement: „A scheene Schütza“

12.07.2023: Es sind herausfordernde Zeiten, auch die Stadt Biberach muss Einsparungen vornehmen. Doch in den kommenden zehn Schützenfest-Tagen sollte man mal nicht ans Sparen denken, zumindest nicht bei der Lebensfreude, Weltoffenheit, Fröhlichkeit und Verbundenheit.

Weiterlesen ...

Nutzen Sie Ihre 32 Stimmen.

Mit einer Politik der frischen Ideen und einem klaren Blick in die Zukunft setzen wir uns für eine lebendige und lebenswerte Stadt mit den Teilorten Mettenberg, Ringschnait, Rissegg/Rindenmoos und Stafflangen ein. Mit Verlässlichkeit, Vernunft und konsequentem Engagement.

  • Sie haben bei der Wahl zum Gemeinderat Biberach bis zu 32 Stimmen.
  • Sie können 1 Kandidatin/Kandidat bis zu 3 Stimmen geben.

Die Gemeinderatswahl ist eine Personen-Wahl.

  • Diejenigen Kandidatinnen/Kandidaten einer Liste mit den meisten Stimmen sind gewählt.
  • Je mehr Stimmen alle Kandidatinnen und Kandidaten einer Liste insgesamt bekommen, umso mehr Plätze bekommt die Liste im Gemeinderat Biberach.

 

Wahl zum Gemeinderat Biberach: Die Kandidatinnen und Kandidaten der Freien Demokraten (FDP) zur Gemeinderatswahl Biberach an der Riß 2024

Zukunft gestalten

Vernünftig.
Konsequent.
Verlässlich.

 

Die FDP Biberach macht das.

 

 

Kontaktieren Sie uns

Wir stehen Ihnen für Ihre Anfragen, Rückfragen, Anliegen und für weitere Informationen gerne zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre Nachricht, auch kurz und formlos. 

Unser Biberacher Ortsvorsitzender Thomas Herrmann oder unsere Gemeideräte Hilde Ostermeyer, Günter Warth und Oliver Lukner antworten Ihnen.